Beschreibung
Mit den beiden Walzlinien Luna und Marte können wir Ihnen eine komplette Produktpalette anbieten, die Ihren Anforderungen entspricht. Mit dem Ziel höchster Qualität überprüfen wir ständig die Einhaltung der Erhitzungsparameter und setzen Walztechniken ein, die jeweils für verschiedene Stahlsorten geeignet sind. Anschließend unterziehen wir den Walzstahl den am besten geeigneten Kühlmethoden. Die abschließenden Phasen der Kontrolle und Verarbeitung umfassen die Inspektion des gesamten Produkts und die mögliche Stahlbehandlung
TECHNOLOGIE

„Blooming“ und „Reversibile“ sind zwei Walzkäfige der Mars-Linie, mit denen wir zahlreiche, unterschiedliche Arten von Profilerzeugnissen herstellen können. Es werden Stranggusserzeugnisse oder Blöcke zugeführt, wobei für Letztere die Heißladung bevorzugt wird, um den Energieverbrauch einzudämmen. Die Luna-Linie wird mit Stranggusserzeugnissen oder mit Rohlingen aus der anderen Walzlinie bestückt und besteht aus 19 aufeinanderfolgenden Walzkäfigen, die vertikal und horizontal angeordnet sind, sowie einem Endbearbeitungsblock. Die Anlage ist außerdem mit einer „Garret“-Linie zum Walzen von Blöcken in Coils ausgestattet. Nach dem Walzen wird das Walzerzeugnis auf der Grundlage der gewünschten Endeigenschaften nach verschiedenen Verfahren gekühlt: in Freiluftplatten, in wärmeisolierten Platten oder in Kühlgruben zur Kontrolle in kritischen Phasen oder – im Falle der Luna-Reihe – direkt im Ofen. Die Walzerzeugnisse können daher bei Bedarf direkt an Kunden geliefert oder nachfolgenden Endbearbeitungsstufen bzw. weiteren Wärmebehandlungen unterzogen werden.

form querschnittmaße [mm] länge [mm] gewicht [kg]
rund sezione29 - 500 längeReversibile 4 - 12
Blo e RF 4 – 14
Luna 5 – 12
peso
viereckig mit abgerundeter Kante sezione40 - 300 längeReversibile 4 - 12
Blo e RF 4 - 14
Luna 5 - 12
peso
Kaltumformung
ABS

Bei ABS führen wir unterschiedliche Kaltumformungen von Stahl durch: Sandstrahlbearbeitung, Abspanen, Richten, Entgraten, Kaltschneiden. Ziel ist es, Ihnen ein kontrolliertes Qualitätsprodukt anzubieten, das Ihren Anforderungen entspricht.

Aus diesem Grund sehen die beiden Hauptaspekte der Kaltumformung wie folgt aus:
• Anpassung des Materials, auf dem Oberflächen- und Innenfehlergrenzwerte sowie geometrische Grenzwerte festgestellt wurden, Modifizierung mechanischer Eigenschaften wie Härte
• Wertschöpfung durch mechanische Oberflächenprozesse wie Abspanen, Schälen, Schleifen…

Warmumformung
ABS

Um dem Stahl mechanische oder Körnungseigenschaften zu verleihen, unterziehen wir das Material Wärmebehandlungen wie Abschrecken, Spannungsarmglühen, Normalisieren, Anlassen und verschiedenen Glühzyklen (Scherfähigkeit, kugelförmig, vollständig, Bearbeitbarkeit). Die ABS-Öfen werden sowohl mit Gas als auch elektrisch beheizt und sind vollautomatisch.
Das Abkühlen des Materials erfolgt durch Abschrecken im Ofen, an der Luft oder in Wasser. Eine Entscheidung, die von den endgültigen Produktspezifikationen abhängt, die erfüllt werden müssen.

FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

Die Zukunft des Stahls in der ABS-Forschung

Um der Zeit vorzugreifen und zur Entwicklung der Stahlbranche beizutragen, investieren wir zunehmend in Forschung und Entwicklung, und zwar nicht nur im internen Labor des Hauptsitzes.

Unser innovatives und spezialisiertes Kompetenzzentrum heißt ABS Centre Métallurgique (ACM), das wir in Metz in Frankreich eröffnet haben. Ein Standort, der gewählt wurde, weil er das Herz der europäischen Stahlindustrie darstellt.

An der Forschung beteiligt ist eine internationale Gruppe von Fachleuten, die sich mit dem Material und seiner Verarbeitung befassen und neue Stahlproduktionsmodelle vorschlagen, die in der Zukunft umgesetzt werden können. Gleichzeitig unterstützen sie das interne Qualitätsteam sowie Kunden in spezifischen Bereichen wie Materialeinstufung, numerischer Simulation, metallurgischer Expertise, Prozessunterstützung oder umfassenderen Forschungsprojekten.

Die Zukunft des Stahls in der ABS-Forschung
SERVICELEISTUNGEN

Exzellenz für jede Branche

Wir arbeiten daran, Ihnen innovative Produkte anzubieten, die bei uns vor allem in Bereichen angefordert werden, in denen Qualitätsqualität unabdingbar ist: Automobil- und Lkw-Industrie, Erdarbeiten, Lager, Windenergie, Schienenverkehr, Militär, Öl & Gas, Nuklearenergie, Landwirtschafts- und Industriefahrzeuge.
In diesen Bereichen erforschen, entwerfen und erstellen wir spezifische Anwendungen, die dank der Zusammenarbeit zwischen dem ABS-Produktentwicklungsteam und dem ABS Centre Métallurgique, dem Forschungs- und Entwicklungszentrum in Metz, entstehen.
Die für die höchsten Standards geeigneten Eigenschaften, die durch die Technologie und das ABS-Kontrollsystem garantiert werden, gehen immer mit einer großen Auswahlmöglichkeit in Bezug auf die Stahlsorte, die Abmessungen sowie die Bearbeitung als Rohling oder Enderzeugnis einher.

Exzellenz für jede Branche